PHONOLASTIK-Platten
PHONOLASTIK-Platten

Beschreibung

PHONOLASTIK-Platten bestehen aus geschäumtem, gemischtzelligem Polyurethan. Die Originalmaße betragen 250 mm x 500 mm mit Dicken von 10 mm, 20 mm, 40 mm und 60 mm.

Es sind lagermäßig 3 Qualitäten lieferbar:

Typ P35, zul. Gewichtsbelastung 20.000 kg/qm.

Typ P55, zul. Gewichtsbelastung 60.000 kg/qm.

Typ P65, zul. Gewichtsbelastung 100.000 kg/qm.

 

 

Download
PHONOLASTIK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
PHONOLASTIK-Platten für Maschinen englis
Adobe Acrobat Dokument 333.7 KB

Anwendung

Für die schwingungsisolierte, körperschalldämmende oder auch erschütterungsgeschützte Lagerung von Maschinen und Geräten,

zur Anordnung

direkt unter den Maschinen,

unter Grundrahmen,

unter lastverteilenden Stahlplatten oder

unter Schwingfundamenten.



PHONOGUM-Warzenplatte
PHONOGUM-Warzenplatte

Beschreibung

PHONOGUM-Warzenplatten werden aus einer öl-, fett und säurewiderstandsfähigen Gummimischung aus Perbunan hergestellt.

Die Auflagefläche besteht aus einer Vielzahl von Gummiwarzen mit Saughohlfläche und mit hohem Formfederungsvermögen. Hierauf beruht die gute Isolierwirkung und die vorzügliche Haftfähigkeit am Boden.

Originalmaße mit ringsum laufendem Dichtwulst:

340 mm x 580 mm x 15 mm dick.

Gewichtsbelastung:

Einlagig 1.000 bis 5.000 kg/qm,

Doppellagig ineiander 2.000 bis 10.000 kg/qm.


 Anwendung

Für die körperschalldämmende und befestigungslose Aufstellung Aufstellung von Maschinen und Geräten,

zur Anordnung

direkt unter den Maschinen,

unter Grundrahmen,

unter lastverteilenden Stahlplatten oder

unter Schwingfundamenten.



PHONOLASTK-Puffer
PHONOLASTK-Puffer

PHONOLASTIK-Puffer



PHONOLASTIK-Maschinenlager
PHONOLASTIK-Maschinenlager


PHONOGUM-Schwingplatte mit Stahltragplatte zur Lastverteilung.
PHONOGUM-Schwingplatte mit Stahltragplatte zur Lastverteilung.


PHONOLASTIK-Schwingplatte, Ansicht von unten
PHONOLASTIK-Schwingplatte, Ansicht von unten


PHONOLASTIK-Platten unter einem Turbinenfundament
PHONOLASTIK-Platten unter einem Turbinenfundament